"Funkurkunde erhalten - Glückwunsch!
 
Große Freude bei den Auerbacher Flugschülern Sabine Seidel, Thomas Winkler und Christian Herbst - die schriftliche und mündliche Prüfung bei der "Bundesnetzagentur" in Berlin konnten alle drei erfolgreich absolvieren und halten nunmehr ihr "Beschränkt gültiges Zeugnis für den Flug-Funksprechverkehr" - BZF 2 - in den Händen!
Vorausgegangen waren zwei ordentlich anstrengende Unterrichts-Wochenenden und etliche Stunden "Pauken" zu Hause - denn auch als künftige Segelflieger sind sie "Luft-Verkehrsteilnehmer", müssen daher mit Flugfunktechnik umgehen und mit den Regeln des Sprechfunkverkehrs sowohl an kleinen Flugplätzen als auch Verkehrsflughäfen vertraut sein.
Das Funkzeugnis ist daher Voraussetzung für die weitere Flugausbildung, um letztendlich Alleinflüge und Streckenflüge durchführen zu können.
Auch "Dozent" Bernd Seifferth, erfahrener Motorflieger mit Tausenden Flugstunden auf dem Konto, freute sich für seine Schützlinge - war sein engagierter,
mit viel praktischer Erfahrung untersetzter Unterricht doch sicherlich entscheidender Schlüssel zum Prüfungserfolg...

 

-ts-
 
Thomas Scheffler
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 01711747868

 Sabine Seidel beim Unterricht

Zurück