Ausbildung

 

Der Fliegerklub Auerbach/V. e.V. (FKA) ist ein zugelassener Ausbildungsbetrieb für Segelflugzeugführer, Motorseglerführer und Flugzeugführer. Er ist Mitglied im Luftsportverband Sachsen e.V. sowie im Deutschen Aeroclub e.V. (DAeC).
bild 02 klein bild 03 klein
Seit der Neubildung des Vereins sind nunmehr 25 Jahre vergangen und der Fliegerklub Auerbach kann auf eine durchaus erfreuliche Entwicklung zurückblicken. Unser Verein zählt inzwischen 130 Mitglieder - davon rund zwei Drittel Aktive und ein Drittel fördernde Mitglieder. Erfreulich ist besonders der Anteil Jugendlicher, unter denen sich bereits einige Talente herauskristallisierten, die mittlerweile im Leistungssegelflug aktiv sind oder sogar eine Berufspilotenlaufbahn einschlagen haben.
bild 04 klein bild 05 klein bild 06 klein
Der Flugzeugpark besteht aus 3 doppelsitzigen und 5 einsitzigen Segelflugzeugen, 2 Motorseglern und einem Motorflugzeug. Der Fliegerklub verfügt über 11 Fluglehrer, durch deren geduldige Arbeit mittlerweile mehr als 60 Mitglieder Fluglizenzen erwerben konnten. Den Sprung zur Klassenberechtigung Reisemotorsegler haben inzwischen 42 Kameraden erfolgreich absolviert und zur Motorfluglizenz (PPL-A/LAPL(A)) 12.
bild 07 klein bild 08 klein bild 09 klein
Wer an der manntragenden Fliegerei kein Interesse verspürt oder doch lieber die Füße auf dem Boden lassen will, findet bei uns im Verein auch einige begeisterte Anhänger des Modellflugsports die ihrem Hobby nachgehen und auch gerne beim Erlernen des Modellfliegens und beim Basteln des ersten eigenen Fliegers behilflich sind.